Google arbeitet an faltbaren Geräten

Auch Google will zukünftig bei den Foldables mitspielen, dies ist kein Geheimnis

Samsung, Huawei, Motorola und nun auch Xiaomi haben faltbare Smartphones im Portfolio. Nun bestätigt ein neues Patent, dass auch Google an eigenen faltbaren Geräten arbeitet. Wann diese erscheinen werden, ist noch unklar.

Der Suchmaschinenriese hat ein Patent eingereicht, das sein Interesse an faltbaren Geräten zeigt. Das Unternehmen hat das Patent beim US-Patentamt eingereicht, das unter dem Titel „Hinge Mechanism by Gear Set with Slider for Foldable Display Device“ veröffentlicht wurde. Dies impliziert, dass das fragliche Gerät ein faltbares Smartphone, Tablet oder sogar ein Netbook sein könnte. In dem Patent hebt die Marke die Probleme hervor, mit denen aktuelle faltbare Geräte zu kämpfen haben, und erklärt, dass ihr Patent eine Lösung bietet.

Google Foldable Patent
Quelle: PatentlyApple

Das Google-Patent hebt zunächst die Unzulänglichkeiten herkömmlicher Scharniermechanismen und deren Probleme hervor. Danach bietet das Unternehmen seine eigene Lösung an, in der ein Gerät „eine Scharnierbaugruppe mit einem Schiebermechanismus und einem Satz von Zahnrädern enthalten kann. Der Schiebermechanismus und der Satz von Zahnrädern arbeiten, um eine Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung eines ersten Gehäuses oder eines zweiten Gehäuses zu übertragen.“

Vereinfacht gesagt, kann der neue Scharniermechanismus eine Drehbewegung des flexiblen Geräts übertragen und Biegungen ohne Beschädigung oder Bruch ermöglichen.

Leider ist dies immer noch nur ein Patent. Es deutet zwar darauf hin, dass das Google-Ingenieurteam an dem Gerät arbeitet, aber es ist noch zu früh, um etwas Konkretes zu sagen.

Quelle(n):
PatentlyApple

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.