Google bringt endlich Assistant-Typing in Gboard

Google Assistant Logo
Quelle: Google

Google wird wohl auf der neuen Pixel 6-Reihe endlich die Funktion Assistant-Typing in Gboard einführen. Letztes Jahr tauchte diese sprachunterstützte Tippfunktion für einige Nutzer erstmals kurz auf, wurde dann aber schnell wieder zurückgezogen. Die Funktion heißt „Assistant voice typing“ und dürfte nun endlich verteilt werden.

Nach der Veröffentlichung des AOSP von Android 12 hat Mishaal Rahman bestätigt, dass diese Feature kommen wird, wenn aber wahrscheinlich exklusiv für die Pixel 6-Reihe sein wird.

Die neue Schnittstelle erlaubt dann, dass man mit Google Assistant tippen kann, dieser wird mit der Mikrofon-Taste aktiviert. Wenn man die Taste für die Spracheingabe drückt, wird sie mit einem Umriss in den bekannten Farben des Google Assistant versehen. Diese Funktion kann auch aufgerufen werden, indem man „Hey Google, tippen“ sagt. Sobald die Funktion aktiviert ist, erscheint in der Mitte „Jetzt sprechen, um per Spracheingabe zu tippen“ und auf der linken Seite erscheint eine Hilfeschaltfläche mit einer Liste von Befehlen, die man verwenden kann:

So könnt ihr zum Beispiel mit eurer Stimme eine getippte Nachricht versenden, ein einzelnes Wort (ausgewählt durch Antippen oder das letzte Wort), einen Satz oder den gesamten Text löschen und diese Aktion rückgängig machen. Ihr könnt auch ein bestimmtes Wort ersetzen oder korrigieren, indem ihr es antippt und ein neues Wort sagt.

Damit die Spracheingabe kontinuierlich funktioniert, müssen igr zweimal auf die Mikrofontaste drücken. Sie funktioniert dann so lange, bis ihr erneut darauf tippt, die Tastatur schließt oder „Stopp“ sagt.

Quelle(n):
telegra.ph

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.