Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: Das sind die Codenamen

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL Render

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL Render

Das sollen jetzt also die Codenamen des kommenden Google Pixel 4 und 4 XL sein? Wenig überraschend handelt es sich dabei wieder um Fische, wird ja immer gern genommen bei Google.

Nachdem der Name „Pixel 4“ letzte Woche von einem Google-Mitarbeiter genannt wurde, sind weitere Details zu Googles nächsten Pixel-Smartphones bekannt geworden. Und zwar dessen Codenamen.

Die beiden kommenden Modelle scheinen offenbart worden zu sein. Verweise auf Produkte mit den Codenamen „Coral“ und „Needlefish“ erschienen in einem Commit im Android Open Source Project im Zusammenhang mit der SELinux-Richtlinie von Android.

Diese Namen tauchten neben anderen fischigen Pixel-Codenamen wie Marlin (Pixel XL) und Crosshatch (Pixel 3 XL) auf, was darauf hindeutet, dass „Coral“ und „Needlefish“ zukünftige Pixel-Smartphones sein könnten.

Ein weiteres Teil des Pixel 4 Puzzles ist ein Benchmark für eine kürzlich entdeckte „Google Coral“. Das Gerät in diesem Test soll einen Qualcomm Snapdragon 855 und 6 GB RAM verbaut haben. Google Plant also bei der Hardware wieder ein Upgrade.

Werde Mitglied in der Google Pixel Gruppe auf MeWe | Facebook

Die Hinweise verdichten sich also, dass „Coral“ und „Needlefish“ wirklich die Codenamen der nächsten beiden Pixel-Smartphones von Google sein könnten.

Quelle(n):
https://9to5google.com/2019/04/11/codenames-google-pixel-4-xl/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18305 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*