Google Pixel 5: Wird es kein Flaggschiff werden?

Das wäre ein echte Überraschung! Angeblich soll das Google Pixel 5 kein Flaggschiff-Smartphone werden. Anscheinend wird man nur auf einen Mittelklasse-Prozessor setzen.

In der vor wenigen Tagen aufgetauchten Google Camera-App waren nicht nur die 4K 60fps-Videoeinstellungen aufgetaucht, sondern auch erste mögliche Hinweise auf das Pixel 5.

Google Pixel 5 Prototype Header
Google Pixel 5 Prototype Header (Quelle: FPT)

Dort in der App ist das Pixel 5 als “photo_pixel_2020_config” hinterlegt. Seltsam ist allerdings, dass dort das Gerät mit dem Qualcomm Snapdragon 765G geführt wird. Das wäre dann nur der zweitbester Qualcomm-Prozessor für das Pixel 5.

5G wäre mi dem SoC auch möglich, man würde aber eben nicht mehr auf absolute High-End-Spezifikationen setzen. Fährt Google nun beim Pixel 5-Lineup womöglich eine neue Strategie?

Jedoch wäre es auch möglich, dass das nur ein Platzhalter ist und sich bis zum Herbst da noch was ändern wird. Muss man mal abwarten, verschiedene Ideen wären interessant.

Denn bisher haben die Pixel-Geräte nicht durch große Verkaufszahlen glänzen können. Vielleicht will man mit dem SD765G den Preis gering halten und dadurch mehr Käufer locken.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.