Google Pixel 5a überhitzt bei der Aufnahme von 4K-Videos

Google Pixel 5a 5G

Hat das neue Google Pixel 5a Probleme bei der Aufnahme von 4K-Videos? Es gibt Berichte, wonach das Pixel 5a überhitzt, wenn es 4K-Videos mit 60fps aufnehmen will. Beim Aufnehmen erscheint bereits nach kurzer Zeit der Warnhinweis: „Gerät ist zu heiß. Schließen Sie die Kamera, bis das Gerät abgekühlt ist.“

Laut TechOdyssey betrug die Innentemperatur 21°C, und die Klimaanlage war eingeschaltet. Die Aufnahme mit 60 Bildern pro Sekunde ist die höchstmögliche Einstellung für Videoaufnahmen. Jedoch schon nach wenigen Sekunden der Aufnahme des 4K Videos mit 60fps bei dieser kühlen Temperatur wird es zu heiß.

Noch besorgniserregender ist allerdings die Tatsache, dass das Gerät auch dann zu heiß wird, wenn es mit 4K 30fps oder 1080P 30fps Videos aufnehmen möchte. Das dürfte eigentlich gar nicht sein.

Google kann nur hoffen, dass es sich um einen Hardware- oder Software-Fehler bei einigen wenigen Besitzern handelt. Andernfalls könnte der Verkauf des Pixel 5a stark beeinträchtigt werden. Es wird zwar nun in den USA und Japan verkauft, doch wenn es dann noch Probleme gibt, würden die Verkaufszahlen ja an einer Hand abzuzählen sein.

Das Pixel 5a nicht das einzige Google-Gerät, bei dem Nutzer über eine Überhitzung berichten. Es gab viele Berichte über das Überhitzungsproblem beim Pixel 5, wenn man die Kamera-App verwendet. Obwohl einige Nutzer das Problem beheben konnten, indem sie von 5G zu LTE gewechselt haben, bleibt das Problem für viele Nutzer weiterhin ungelöst.

Laut Google kann das Gerät in verschiedenen Situationen zu heiß werden. Dazu gehört die Aufnahme von hochauflösenden Videos. Ebenso wie das Führen von Videoanrufen und das Spielen von Spielen. Auch beim Herunter- oder Hochladen großer Datenmengen. Über Wi-Fi- und Mobilfunkverbindungen wohlgemerkt.

Google empfiehlt jedoch, das Telefon von direkter Hitze oder übermäßiger Sonneneinstrahlung fernzuhalten oder Funktionen oder Apps zu stoppen, die zu viele Ressourcen beanspruchen, bis das Telefon abgekühlt ist. Weitere mögliche Lösungen sind die Verringerung der Helligkeit des Telefondisplays und die Verwendung geeigneter Handyhüllen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.