Google Pixel 7 soll kleineres Display bekommen

Google Pixel 7 Render
Quelle: @OnLeaks

Das Google Pixel 7 wird voraussichtlich nicht vor diesem Herbst auf den Markt kommen, aber es gibt bereits Gerüchte darüber. Dieses Mal hat Ross Young, ein Analyst von DSCC, bestätigt, dass das Pixel 7 möglicherweise etwas kleiner wird – 6,3″ gegenüber dem 6,4″ Display des Pixel 6.

Eine weiterer spannende Info, die Young in seinem Tweet erwähnte ist, dass die Auslieferung des Displays im Mai beginnt. Das ist ein Monat früher als im letzten Jahr. Das könnte eines (oder beides) von zwei Dingen bedeuten. Das Pixel 7 könnte früher auf den Markt kommen als der übliche Zeitrahmen von Mitte bis Ende Oktober. Oder dass Google plant, in diesem Jahr mehr Geräte zu produzieren, sodass die Auslieferung früher beginnen muss.

Young ist der CEO von Display Supply Chain Consultants, er hat also eine Menge Informationen über Displays für kommende Geräte. Und er hat sich noch nie bei diesen Displays geirrt.

Das Pixel 7 Pro hingegen wird mit einem 6,7″ Display die gleiche Größe wie das Pixel 6 Pro beibehalten. Es wird wahrscheinlich immer noch ein gebogenes Display sein.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.