Google Pixel 8a: Deutlich besser, aber auch teurer

Google Pixel 8a Early Renders
Quelle: Smartprix

Das Google Pixel 8a steht in den Startlöchern und soll laut aktuellen Leaks einige spannende Verbesserungen bieten, aber auch einen höheren Preis.

Google hat sein Pixel 8a noch nicht offiziell vorgestellt, doch Leaks geben bereits erste Einblicke in die technischen Daten und den Preis des Mittelklasse-Smartphones.

Das Display des Pixel 8a soll erstmals mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz aufwarten und eine maximale HDR-Helligkeit von 1.400 Nits erreichen. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von DisplayPort-Ausgang per USB-C. Mit dieser Funktion können Nutzer externe Bildschirme mit dem Smartphone per Kabel verbinden. Google wird dafür wohl auch ein Update für den Desktopmodus von Android bereitstellen.

Angetrieben wird das Pixel 8a vom Tensor G3 Chipsatz, der bereits im Pixel 8 und Pixel 8 Pro zum Einsatz kommt. Der Chip wurde allerdings in einem günstigeren Verfahren gefertigt, was den Preis des Pixel 8a senkt.

Bei der Kamera hingegen gibt es keine Neuerungen. Google setzt erneut auf den 64 MP Sensor für die Hauptkamera und die Ultraweitwinkel-Kamera.

Das Pixel 8a wird voraussichtlich 570 Euro kosten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle(n):
Android Authority

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert