Google: Zwei-Faktor-Authentifizierung für 150 Millionen Konten automatisch aktiviert

Google Logo
Quelle: Google

Bis Ende dieses Jahres will Google die Zwei-Faktor-Authentifizierung für über 150 Millionen Konten automatisch aktivieren. Dann dauert die Anmeldung bei Google zwar etwas länger, ist aber dafür deutlich sicherer. Wer es selbst noch nicht aktiviert hat, kann dies noch manuell in seinem Einstellungen ändern. Spätestens zum Jahresende macht Google das für einen.

Bei der zweistufigen Authentifizierung, auch gerne als 2FA bezeichnet, wird beim Login in das Google-Konto neben dem Passwort eine zusätzliche Bestätigung abgefragt. Dafür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, vom Empfang einer SMS bis zu einer E-Mail mit einem Bestätigungslink. Google selbst empfiehlt die Verwendung eines anderen angemeldeten Geräts.

Dabei wird man dann aufgefordert, die entsprechende Anmeldung zu bestätigen. Heißt also, jedes mal wenn ihr euch mit euren Daten bei eurem Google-Konto anmeldet, werdet ihr dann zukünftig eine Aufforderung zur Bestätigung erhalten, dass es wirklich ihr seid, die sich anmelden.

Mache ich auch so und solltet ihr auch schnell so einstellen, falls noch nicht gemacht. Natürlich bietet nicht nur Google eine 2FA-Anmeldung an, sondern viele andere Anbieter. Zur eigenen Sicherheit sollte man immer diese Art dein Einloggens einstellen. Und falls ihr euch nicht alle Passwörter merken wollt/ könnt, dann kann man auch einen Passwort-Manager und Authentifizierungs-Manager verwenden.

Quelle(n);
TechBriefly

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.