Google’s Fuchsia OS ist da, Rollout auf den Nest Hub der ersten Generation gestartet

Fast ein halbes Jahrzehnt, nachdem Google den Code für Fuchsia OS auf GitHub gepostet hat, feiert das völlig neue Betriebssystem nun seinen Rollout auf die ersten Geräte. Fuchsia OS wird nun auf den Nest Hub der ersten Generation ausgerollt.

Das Update, das die ursprüngliche Linux-basierte Software durch Fuchsia OS ersetzt, wird nun an erste Besitzer des Nest Hub Smart Displays der ersten Generation ausgerollt, bestätigte Google gegenüber 9to5Google.

Google sagt, dass das lang erwartete Fuchsia OS-Update in den kommenden Monaten an alle Nest Hub-Benutzer ausgerollt wird. Starten wird man mit den Usern, die am Preview-Programm teilgenommen hatten. Dabei versucht man dann auch noch, mögliche letzte Fehler zu finden.

Die Benutzeroberfläche wird nach dem Update unverändert bleiben. Nutzer sollten auch keine zusätzlichen Funktionen erwarten. In der ersten Version von Fuchsia OS bleibt im Grunde alles beim Alten, zumindest aus Anwendersicht.

Unter der Haube legt die Software den Grundstein für eine besser vernetzte Zukunft mit besseren Apps und besseren Erfahrungen mit virtuellen Sprachassistenten, in diesem Fall dem Google Assistant.

Es ist davon auszugehen, dass Google auch andere Smart-Home-Produkte wie den Nest Hub der zweiten Generation im weiteren Verlauf der Entwicklung aktualisieren wird. Google selbst hat dies jedoch noch nicht bestätigt und scheint sich erst einmal ausschließlich auf sein erstes Smart Display zu konzentrieren.

Quelle(n):
9to5Google

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.