Google’s „Mein Gerät finden“ in Deutschland: Login per Fingerabdruck bald möglich?

Google Find My Device
Quelle: Google

Das Google-Netzwerk „Mein Gerät finden“ ist in Deutschland gestartet und wird in den kommenden Wochen für alle User hierzulande freigeschaltet werden. Damit rückt auch die zugehörige Android-App in den Fokus, die in Kürze einige Updates erhalten soll.

Ein aktueller Teardown der App zeigt, dass Google den Login-Prozess vereinfachen möchte. Derzeit muss bei jedem Start der App ein Passwort eingegeben werden. Dies dient der Sicherheit, da über die App sensible Daten abgerufen werden können.

Die umständliche Passwortabfrage schreckt jedoch einige Nutzer ab und kann bei häufiger Nutzung unpraktisch werden. Google arbeitet daher an einer Lösung, die den Login per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung ermöglicht. Dies würde die Sicherheit wahren und gleichzeitig den Komfort für die Nutzer erhöhen.

Der Teardown deutet auch darauf hin, dass Google weitere Verbesserungen an der App plant. Es ist möglich, dass die Nutzer in Zukunft zwischen Passwort und biometrischer Authentifizierung wählen können.

Quelle(n):
Android Authority

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert