HarmonyOS Mobile Entwickler-Beta 3.0 wird ausgerollt

Wie am 25. März auf dem HarmonyOS Developer Beta Event angekündigt, hat Huawei den Rollout für die HarmonyOS Mobile Entwickler-Beta 3.0 heute gestartet.

Den Informationen zufolge hat Huawei damit begonnen, die dritte Beta der HarmonyOS mobile Developer Beta mit der Build-Version 2.0.0.46 und einer Größe von 0,97GB zu verteilen.

Das Update-Paket enthält eine Reihe von neuen Verbesserungen sowie Optimierungen für das System. Allerdings werden im Changelog vorerst keine spezifischen neuen Funktionen erwähnt.

Laut dem Changelog fügt das Update über 1000 HarmonyOS-APIs hinzu, mehr Funktionen für plattformübergreifende Geräte, mehr Leistung für die Speicherverwaltung soll es geben usw…

HarmonyOS Mobile Entwickler-Beta 3.0 Changelog

  • Mehr als 1.000 HarmonyOS-APIs hinzugefügt
  • Freie Installationsfunktion von FA hinzugefügt, FA-Dienste, die freie Installationseigenschaften unterstützen, können ohne Installation verwendet werden
  • Funktion der integrierten und verteilten Verbreitung hinzugefügt, die den Inhalt auf Mobiltelefonen und Tablets auf große Bildschirme, Uhren und andere Endgeräte durch verteilte Fähigkeiten übertragen kann
  • Effizienter Speicherverwaltungsmechanismus hinzugefügt
  • Neue Entwicklungskurve für die Animationsplattform
  • JAVA-Steuerung zur Anpassung von Schriftart und -gewicht hinzugefügt
  • Unterstützung für die Verbindungsverwaltung von Uhr, Tablet und anderen Gerätetypen basierend auf dem Proxy-Internetzugang anderer Geräte wurde hinzugefügt
  • Verteilte Netzwerk-API hinzugefügt
  • Neu hinzugefügter Mechanismus zur Diagnose und Wiederherstellung von Laufwerksausfällen

Quelle(n):
Huawei Central

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.