Honor 20 und Honor 20 Pro offiziell vorgestellt

Honor 20 Series Pressebild

Honor 20 Series Pressebild

In London wurden heute das neue Honor 20 und Honor 20 Pro offiziell vorgestellt. Was als großes Event geplant war, stand leider unter keinem guten Stern.

Auch in London war die Unsicherheit in der Causa Google vs. Huawei deutlich zu spüren. Dennoch wollte man sich die gute Laune nicht verderben lassen und hat mit dem Honor 20 und Honor 20 Pro seine neuen Flaggschiffe präsentiert.

Bereits im Vorfeld des heutigen Release waren ja die Spezifikationen und auch schon eine ganze Reihe von Pressebildern geleakt worden. Einzig der Preis der beiden Modelle und der Marktstart fehlte nun noch.

Honor 20 Spezifikationen

Honor 20 Pressebild

Das Honor 20 mit einem 6,26″ LCD-IPS Display mit einer Auflösung 2.340 x 1.080 Pixeln und einer Pixeldichte von 412 ppi ausgestattet. Im Inneren werkelt der 2,6 GHz HiSilicon Kirin 980 Octa-Core-Prozessor, dieser wird von 6 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 128 GB groß und nicht erweiterbar.

Auf der Rückseite erwartet uns eine Quad-Kamera mit 48 MP Auflösung mit Sony IMX 586-Sensor und Blende f/1.8. Dieser nutzt Pixel-Binning, was von Honor als „Light Fusion“ bezeichnet. Dazu gibt es eine 16 MP-Kamera mit 117° Ultra-Weitwinkel-Optik und Blende f/2.2, eine 2 MP Kamera mit Makro-Optik und eine weitere andere 2 MP-Kamera nur für Tiefeneffekte. Auf der Vorderseite ist eine 32 MP Kamera mit Blende f/2.0 verbaut.

Der Akku besitzt eine Kapazität von 3.750 mAh und wird über den USB-C 2.1 Port per SuperCharge-Netzteil mit 22,5 Watt geladen. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie mit Magic UI 2.1 zum Einsatz. Ferner gehören auch USB-C, Bluetooth 5.0, ein Fingerabdrucksensor im Gehäuserahmen und WLAN-ac zum Lieferumfang. Das Modell kommt in den Farben Sapphire Blue und Midnight Black zum Preis von EUR 499,00 in den Handel.

Honor 20 Pro Spezifikationen

Honor 20 Pro Pressebild

Das Honor 20 Pro ist ebenfalls mit einem 6,26″ LCD-IPS Display mit einer Auflösung 2.340 x 1.080 Pixeln und einer Pixeldichte von 412 ppi ausgestattet. Auch hier werkelt im Inneren der 2,6 GHz HiSilicon Kirin 980 Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier aber von 8 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist hier 256 GB groß und benfalls nicht erweiterbar.

Auf der Rückseite erwartet uns eine Quad-Kamera mit 48 MP Auflösung mit Sony IMX 586-Sensor und Blende f/1.4 + OIS. Dazu gibt es eine 16 MP-Kamera mit 117° Ultra-Weitwinkel-Optik und Blende f/2.2, eine 8 MP Tele-Kamera mit 3x Zoom + OIS (Blende f/2.4) sowie eine 2 MP Makro-Optik mit Blende f/2.4. Auf der Vorderseite ist eine 32 MP Kamera mit Blende f/2.0 verbaut.

Der Akku besitzt eine Kapazität von 4.000 mAh und wird über den USB-C 2.1 Port per SuperCharge-Netzteil mit 22,5 Watt geladen. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie mit Magic UI 2.1 zum Einsatz. Ferner gehören auch USB-C, Bluetooth 5.0, ein Fingerabdrucksensor im Gehäuserahmen und WLAN-ac zum Lieferumfang. Das Modell kommt in den Farben Phantom Blue und Phantom Black zum Preis von EUR 599,00 in den Handel.

Werde Mitglied in der Honor Gruppe auf MeWe | Facebook

Noch ist nicht bekannt, wann das Honor 20 und Honor 20 Pro erscheinen werden. Dies hängt sicherlich auch mit den aktuellen Geschehnissen rund um Google und Huawei zusammen. Doch hier heißt es ja immer noch, Ruhe zu bewahren!

Quelle(n):
Pressemitteilung

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19442 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*