Honor V40 mit 66 Watt Netzteil zertifiziert, kommen auch Google-Dienste?

Mit dem Honor V40 wird die ehemalige Huawei-Tochter im Januar 2021 seine ersten Flaggschiffe nach dem Verkauf vorstellen. Nun hat das V40 seine Zertifizierung bekommen.

Die neuen Flaggschiffe haben nun in China mittlerweile die 3C-Zertifizierung durchlauben und die Zulassung bekommen. Und auch bei der TENAA dürften die Geräte bald vorstellig werden.

Das Modell YOK-AN10 (Honor V40) hat die Unterstützung für Schnellladen mit 66 Watt an Bord. Das Netzteil hat die Bezeichnung HW-110600C00 und lässt darauf schließen, dass es sich dabei um das Huawei 66W SuperCharge handelt.

Das Honor V40 wird wahrscheinlich mit dem MediaTek Dimensity 1000+ SoC ausgestattet sein. Frühere Gerüchte besagten, dass es ein AMOLED 120 Hz Display und den neuen 50 MP Sony IMX700 RYYB-Sensor verbaut haben wird.

Was noch nicht bestätigt wurde ist, ob die neuen Honor-Flaggschiffe auch wieder mit den Google-Diensten erscheinen werden. Das Verbot galt ja nur für Huawei. Nun da Honor ja nicht mehr zu Huawei gehört, könnte man also wohl auch wieder auf die Google-Dienste und -Apps zurückgreifen.

Wenn dem so sein sollte, dürfte Honor auch wieder in den westlichen Märkten Erfolg haben und das Honor V40 dann auch womöglich bei uns in den Handel bringen. Doch noch ist, wie gesagt, noch nichts offiziell.

Quelle(n):
MySmartPrice

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.