HTC lädt zum Event auf der IFA 2014

Nun hat auch HTC zu einem Event auf der diesjährigen IFA in Berlin geladen. Dies kommt wenig überraschend, auch die Konkurrenz von Samsung und Sony ist dort vertreten. Und natürlich auch eine ganze Reihe anderer Hersteller. Da darf dann ja auch HTC nicht fehlen. Da es dem Unternehmen weiterhin nicht gerade glänzend geht, ist jede PR von Nöten. Und so wie es sie Einladung suggeriert, wird es neue HTC Smartphones auf der IFA zu sehen geben.

„Save the Date“ heißt es mal wieder bei HTC. Heute haben die Taiwaner die Einladungen zum entsprechenden Event in Berlin verschickt. Am 4. September will man dann neue Smartphone-Modelle vorstellen, welche dies sind, ist noch völlig unbekannt.

Eigentlich hat doch HTC hierzulande alles vorgestellt, was geht. Das HTC One (M8), das HTC One Mini 2 gibt es ebenfalls. Gestern wurde offiziell für Amerika das HTC One (M8) for Windows Phone vorgestellt. Was bleibt da noch? Höchstens das HTC One (M8) Max.

Wahrscheinlich dürfte aber sein, dass HTC wohl eher Einsteiger- oder Mittelklasse-Smartphones vorstellen wird. Hier könnte es wahrscheinlich ein neues Modell der Desire-Serie werden. Wir warten einfach mal ab.

Quelle: gforgames

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „HTC lädt zum Event auf der IFA 2014“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.