HTC One (E8) offiziell vorgestellt

Da ist es nun, dass HTC One (M8) im Plastikkleid. Und es heißt nicht HTC One (M8) Ace, die Taiwaner haben es HTC One (E8) genannt. Das Smartphone-Modell kommt typisch im Design des aktuellen Flaggschiffes, hat dagegen aber ein Gehäuse aus Polycarbonat. Bei den technischen Spezifikationen gibt es ebenfalls keine Unterschiede, hier ist die gleiche Technik im HTC One (E8) verbaut worden wie im Flaggschiff. Jedoch wird man das Modell hierzulande nicht kaufen können, es wird nur in China erhältlich sein.

Das HTC One (E8) wird in China in den nächsten Tagen erhältlich sein. Das Smartphone kommt mit den gleichen technischen Merkmalen wie das Flaggschiff, auf der Rückseite jedoch verzichtet man auf die Duo-Kamera und setzt stattdessen auf eine herkömmliche 13 MP-Kamera. Das Gehäuse aus Kunststoff sieht dabei aber ebenfalls sehr edel aus.

Das One (E8) wird von einem 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801 angetrieben, dazu gibt es 2 GB RAM. Der interne Speicher ist 32 GB groß und kann via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von 2.600 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 zum Einsatz.

Das HTC One (E8) soll angeblich in China für einen Preis von 3.000 Yuan in den Handel kommen, dies wären ungerechnet knapp EUR 350,00. Es ist aber davon auszugehen, dass das Modell nicht in Europa und bei uns in Deutschland erhältlich ein wird.

Quelle: HTC

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „HTC One (E8) offiziell vorgestellt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.