Huawei befindet sich in Schlagdistanz zu Samsung

Samsung ist derzeit noch die Nummer 1 bei den Smartphone-Herstellern. Doch Huawei konnte, trotz aller Probleme in diesem Jahr, weiter zu Samsung aufschließen.

Analysten gehen davon aus, dass Samsung in diesem Jahr wohl 323 Millionen Smartphones ausliefern wird. Damit kommt man dann 2019 auf 21,3 Prozent Marktanteil. Im Vergleich zu 2018 ist das ein Plus von 32 Millionen Geräten und 1 Prozent Marktanteil.

Doch Huawei rückt näher, auch wenn die Lücke noch groß ist. So kommt der chinesische Hersteller trotz des US-Bann wahrscheinlich auf 251 Millionen Smartphones in diesem Jahr. Das ist ein Marktanteil von 17,7 Prozent.

Das wäre es Plus von 3,3 Prozent gegenüber 2018. Damit schrumpft der Vorsprung von Samsung auf Huawei von 5,9 Prozent auf 3,6 Prozent.

Dritter im Bunde ist übrigens noch immer Apple, hier kommt der Hersteller aus Cupertino 2019 wohl auf 193 Millionen ausgelieferte Smartphones. Und damit auf 13,6 Prozent Marktanteil.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10
Leave a Reply