Huawei HiSilicon Kirin 990A für Autos und Huawei Hi-Car-System vorgestellt

Huawei hat nun einen neuen Chip vorgestellt, der im mobilen Bereich seinen Einsatz finden soll

Huawei hat sich dazu entschlossen, als Zulieferer für Autofirmen zu fungieren und den Herstellern zu helfen, autonomes Fahren zu unterstützen. Dafür will man mit Software und der Entwicklung von neuen Systemen helfen – und wohl auch mit einem eigenen Chip.

Als erster Hersteller arbeitet der chinesische Autokonzern BAIC mit Huawei zusammen und hat nun sein Elektroauto ARCFOX Polar Fox Alfa S vorgestellt. Das Auto ist mit dem intelligenten vernetzten Cockpit mit HarmonyOS von Huawei ausgestattet. Und auch mit dem Kirin 990A, der bis zu 3,5TOPs Rechenleistung und 5G-Netzwerkverbindungen unterstützt.

Der Kirin 990A-Chip mit der selbst entwickelten Tarzan v120-Architektur von Huawei ausgestattet. Die Tarzan-Architektur von Huawei wurde zuvor häufig in Server-Chips des Herstellers verwendet, dieses Mal mit dem Kirin 990A auch im ersten reinen Auto-Chip von Huawei.

Kirin 990A Spezifikationen

  • 4x Tarzan V120 Lite + 4x Cortex-A55
  • 8x Mali G76 GPU
  • 2x Ascend DaVinci D110 Winzling
  • 1x Ascend DavinCi D100 Lite

Der Kirin 990A wird angeblich der Host-Chip für das Auto-System von Huawei sein, der für mindestens 2 Jahre völlig ausreichend ist. Wie es danach weitergeht, muss sich dann zeigen.

Nachdem Huawei von den USA auf die Entity List gesetzt wurde, soll der Chip komplett in Eigenregie in China hergestellt werden.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.