Huawei Mate 30 Pro: Billiger bekommt ihr es nicht mehr đŸ”„

Das Huawei Mate 30 Pro gibt es seit Dezember 2019 in Deutschland, damals ging es fĂŒr EUR 1.099,00 an den Start. Nun gibt es das Flaggschiff im Angebot, und billiger wird es wohl nicht mehr.

Jedoch hat das GerÀt, welches sicherlich zu den besten Android-Smartphones gehört, ein Handycap: es fehlen die Google-Apps und -Dienste. Und das macht den Verkauf hierzulande ungemein schwerer.

NatĂŒrlich kann man mit ein paar Tricks nachhelfen und alles installieren, sollten aber nur versierte Nutzer machen und so ganz behaglich ist einem da auch nicht, da man einer unbekannten App dabei alle Berechtigungen erteilen muss.

Doch zurĂŒck zum Angebot. Huawei selbst verkauft das Mate 30 Pro nun in seinem eigenen Online-Shop fĂŒr nur noch EUR 599,99. Also fĂŒr knapp die HĂ€lfte des ursprĂŒnglichen Preises. Und wenn einem die fehlenden Google-Dienste schnuppe sind, dann bekommt man dafĂŒr eines der Top-Smartphones, die man derzeit kaufen kann.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Eine Antwort auf „Huawei Mate 30 Pro: Billiger bekommt ihr es nicht mehr đŸ”„â€œ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.