Huawei Mate 40-Reihe angetasert

Die Huawei Mate 40-Reihe wurde nun erstmals vom Hersteller angekündigt. Schon in Kürze sollen die neuen Flaggschiffe erscheinen.

Richard Yu, CEO der Consumer Business Group des Unternehmens, hat versichert, dass die neuen Flaggschiffe schon bald kommen werden. Für China dürfte die Ankündigung wohl gelten, denn international sollen die Geräte erst 2021 erscheinen.

Eine Reihe von US-amerikanischen Verboten hat die Beziehungen von Huawei zu seinen Hauptlieferanten beeinträchtigt, und das Unternehmen musste bis heute wichtige Komponenten wie Chips, Displays und Kameralinsen bevorraten. Das Unternehmen hatte zuvor bestätigt, dass das Huawei Mate 40 wahrscheinlich sein letztes Telefon mit einem Kirin-Prozessor sein würde.

Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge hat Huawei die Bestellungen von Komponenten für das Mate 40 und das Mate 40 Pro um 30 Prozent gekürzt. Es ist nicht klar, ob dies auf Probleme auf der Angebotsseite oder auf eine geringe potenzielle Nachfrage zurückzuführen ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.