Huawei Mate 50 kommt mit neuem Snapdragon-Prozessor

Nach langer Zeit hat Huawei sein Flaggschiff-Handy – die Huawei P50-Serie – mit einem Qualcomm Snapdragon-Prozessor vorgestellt. Und es scheint so, dass Huawei aufgrund des Mangels an Kirin-Chipsätzen plant, künftige Modelle wie die Mate 50-Reihe ebenfalls mit Snapdragon-Prozessoren auszustatten.

Zwar nutzt Huawei für sein P50 nur Snapdragon 888 4G-Prozessor, da man weiterhin keine Zugang zu neuen 5G-Prozessoren hat. Und auch zukünftig scheint man weiter auf Qualcomm setzen zu wollen.

Laut Weibo sollen Snapdragon-Prozessoren ab Dezember ausreichend verfügbar sein. Danach sollen Huawei-Handys mit Snapdragon 888-Chips zu den wichtigsten Modellen des Unternehmens gehören.

Weitere Informationen besagen, dass die Huawei Mate 50-Serie und die nächsten faltbaren Handys von Huawei ebenfalls mit dem neuen Snapdragon-Prozessor ausgestattet sein werden.

Derzeit gibt es keine offizielle Stellungnahme zu dieser Information, aber vielleicht bekommt Huawei dann ja auch wieder Zugang zu 5G-Chipsätzen von Qualcomm? Mal abwarten.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.