Huawei Mate V: Faltbares Clamshell-Smartphone im Patent zu sehen

Das Huawei Mate V könnte ein faltbares Clamshell-Smartphone des chinesischen Herstellers werden. Ein Patent könnte zeigen, wie es aussehen soll.

Huawei scheint angeblich auch an einem faltbaren Smartphone im Clamshell-Format zu arbeiten. Diesen Anschein macht nun ein aufgetauchtes Patent des Herstellers. Gleichzeitig hat der Hersteller sich auch den Namen Mate V gesichert. Kommt da beides zusammen?

Huawei hat das entsprechende Patent bei der China National Intellectual Property Administration angemeldet. Und Design-Skizzen zeigen, wie es aussehen könnte.

Huawei sichert sich Mate V als Marke

Das Huawei Mate V soll sich nach innen falten lassen, dies würde ja gut zum aufgetauchten Patent eines Clamshell-Smartphones passen. Bestätigt ist es allerdings noch nicht, dass es sich hierbei um ein und dasselbe Gerät handeln wird.

Laut LetsGoDigital beantragte Huawei bei der EUIPO (European Union Intellectual Property Office) die Marke „Mate V“. Die Marke ist in Kategorie 9 klassifiziert und die Beschreibung umfasst Smartphones, Mobiltelefone usw..

Quelle(n):
TigerMobiles | LetsGoDigital

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.