Huawei MatePad 10.8 vorgestellt

Das Huawei MatePad 10.8 ist jetzt offiziell offiziell. Noch ist nicht bekannt, ob das Tablet auch den Weg zu uns nach Deutschland finden wird.

Das Huawei MatePad 10.8 ist mit einem 10,8″ IPS-LCD mit 2.560 x 1.600 Pixeln Auflösung mit 280 ppi ausgestattet. Das Display unterstützt den M-Pencil, alternativ kann man auch eine Tastaturerweiterung anbringen, wenn man lieber tippen als schreiben möchten.

Das Tablet wird von dem Flaggschiff-SoC HiSilicon Kirin 990 angetrieben. 6 GB RAM und 64 GB/ 128 GB interner Speicher runden das Paket ab, der Speicher ist via microSD-Karte erweiterbar. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit EMUI 10.1 zum Einsatz.

An den Seiten befinden sich vier Lautsprecher, die jeweils von Harman Kardon abgestimmt wurden und von Huawei’s Histen 6.1 Tech unterstützt werde. Ferner gibt es auch eine 3,5 mm-Kopfhörerbuchse. Ein USB-C-Anschluss lädt den 7.500 mAh-Akku auf.

Auf der Vorderseite des Tablets befindet sich eine 8 MP-Kamera und auf der Rückseite eine 13 MP-Kamera (mit einem Autofokus-Objektiv, Blende f/1,8). Das Tablet wiegt etwa 500 g und ist nur 7,2 mm dick.

Das Huawei MatePad 10.8 wird Mitte August ausgeliefert und ist derzeit nur in einer reinen Wi-Fi-Variante erhältlich. Die 6/64-GB-Option kostet umgerechnet EUR 290,00 während das 128 GB-Modell EUR 338,00 kostet. Es scheint auch eine 5G-Version geplant zu sein.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.