Huawei P40 kann im DxOMark nicht überzeugen

Das kommt jetzt dann doch überraschend. Das Huawei P40 aus dem Frühjahr kann leider nicht im DxOMark überzeugen.

Das Huawei P40 Pro hat eine der besten Smartphone-Kameras verbaut. Was man leider vom „einfachen“ Huawei P40 nicht behaupten kann. Denn hier hat der Hersteller dann doch ordentlich gespart.

So kommt das Modell auch nur ins obere Mittelfeld der derzeit besten Geräte. Mit einer Gesamtpunktzahl von 112 Punkten kommt man gerade so unter die ersten 30 Plätze.

Positiv sollen der genaue Weißabgleich, die hohe Detailzeichnung in den Aufnahmen sowie eine saubere Belichtungssteuerung sein. Negativ hingegen wurden bewertet, dass es deutlich auftretenden Bildfehler wie Bildrauschen, Farbstiche und Ghosting gibt.

Alles in allem ist es dann doch ein enttäuschendes Ergebnis für das Huawei P40, gerade auch, weil man da von Huawei deutlich besseres gewohnt ist.

Quelle(n):
DxOMark

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.