Huawei P50 Pro erscheint in Kürze global mit EMUI 12

Huawei P50 Pro
Quelle: Huawei

Das Huawei P50 Pro wird bald auf dem globalen Markt vorgestellt werden. Und anders als in China soll das Huawei-Flaggschiff international mit EMUI 12 statt mit HarmonyOS ausgestattet sein. Außerhalb Chinas setzt der chinesische Hersteller also weiterhin auf seine Benutzeroberfläche mit Android.

Die globale Version des Huawei P50 Pro wird wahrscheinlich auf EMUI 12 als Software setzen. Diese neue EMUI-Version basiert auf Android 11 und bietet neue Funktionen und verbessert das Benutzererlebnis im Vergleich zur vorherigen Version.

Die Benutzeroberfläche ist identisch mit dem Betriebssystem HarmonyOS 2.0, aber der Hauptunterschied liegt in den Funktionen wie Super Device, Service Center, Atomic Service, Snippets und mehr. Da ist der Unterbau von Android doch noch deutlicher zu merken. Diese Features gibt es eben nur bei HarmonyOS.

Das Fehlen dieser Funktionen in EMUI 12 dürfte aber kaum auffallen, da Huawei seine Android-basierte Benutzeroberfläche vollgepackt hat mit weiteren Features. Noch gibt es aber kein Datum, wann wir weltweit mit der Vorstellung des Huawei P50 Pro rechnen können.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.