Huawei verbaut jetzt Qualcomm Snapdragon-Chipsätze

Am 2. Juni wird Huawei das Betriebssystem HarmonyOS und einen Haufen neuer smarter Produkte vorstellen. Dazu gehören die Smartwatch der Watch 3-Serie, neue Smart-Screen-TVs, eine mögliche Ankündigung für den Launch des Huawei P50, die Enthüllung der neuen 4G-Produkte, Smart-Screen-Smart-TVs und mehr.

Aber auch im Tablet-Segment wird Huawei mit neuen Produkten aufwarten, beginnend mit der zweiten Generation des MatePad Pro-Lineups. Bisherige Informationen zeigen, dass das Huawei MatePad Pro 2 in zwei Größen erscheinen wird.

Nun verraten Informationen eines bekannten Tippgebers, dass Huawei in der 12,6″ Version den mit 5-nm Kirin 9000-Chipsatz verwenden wird. Die andere Modellvariante wird mit einem Qualcomm Snapdragon 870-Prozessor ausgestattet sein.

Es wurde nun auch bestätigt, dass HarmonyOS offiziell die Qualcomm-Chipsatz-Plattform übernimmt, was eine weitere gute Nachricht für die Open-Source-Community und für Drittanbieter-Telefonhersteller ist, die dieses Betriebssystem nutzen wollen.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.