Huawei will 6G-Testsatelliten im Juli dieses Jahres starten

China Mobile und Huawei planen den Start von zwei 6G-Testsatelliten im Juli. Diese Satelliten sollen die 6G-Netzwerktechnologien testen. doch offiziell bestätigt ist die Sache noch nicht, weder Huawei noch China Mobile haben sich geäußert.

China Mobile und Huawei sollen für den Start der 6G-Satelliten mit einem chinesischen Raumfahrtunternehmen zusammenarbeiten. Welches das ist, wurde nicht gesagt. Anscheinend scheint es auch in China solche Unternehmen zu geben wie SpaceX in den USA.

Der Schritt ist jedoch nicht ungewöhnlich, da Huawei die Entwicklung von 6G weiter pusht. Da wird man also dann auch die entsprechenden Satelliten im Weltall benötigen, um die ersten Dinge zu testen. Huawei forscht also weiter und will nach 5G auch bei 6G die führende Rolle übernehmen.

Huawei’s rotierender Vorsitzender Xu Zhijun kündigte auf der globalen Huawei-Analystenkonferenz Anfang des Monats bereits an, dass der chinesische Tech-Gigant seine 6G-Netzwerke im Jahr 2030 starten wird. Schon bald werde man ein 6G-Whitepaper veröffentlichen, um der Industrie zu erklären, was 6G ist.

Quelle(n):
Capacity Media

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.