Huawei wird am 24. Februar weltweite Online-Pressekonferenz abhalten

Huawei hat zu einer weltweiten Pressekonferenz am 24. Februar geladen. Was werden wir dort erfahren?

Auch Huawei war von der Absage des MWC 2020 betroffen. Denn der Hersteller wollte vor Ort sein und neue Smartphones und andere Technik vorstellen. Doch darauf wurde ja nichts.

Huawei wird nun stattdessen am 24. Februar um 21:00 Uhr chinesischer Zeit (14:00 Uhr Barcelona) eine Online-Pressekonferenz zu Modellvorstellungen abhalten.

Auf der Konferenz wird erwartet, dass Huawei neue Smartphones, darunter das faltbare Huawei Mate X, weltweit auf den Markt bringen wird. Außerdem werden weitere Produkte wie intelligente Wearables, Tablets, 5G-Geräte, IoT-Geräte und eine neue Strategie vorgestellt.

„Huawei hat die Entwicklung von Veranstaltungen des Mobile World Congress in Barcelona immer unterstützt und wird dies auch weiterhin tun. Wir werden auch weiterhin mit unseren Kunden und Partnern durch Online- und regionale Veranstaltungen kommunizieren, um die neuesten Produkte und Lösungen von Huawei vorzustellen.“

Huawei

Vielleicht wird Huawei dann auch schon erste Informationen zum Marktstart der neuen Huawei P40-Reihe für Ende März verraten.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply