Huawei’s faltbares Klapphandy soll mit rundem Zweitdisplay erscheinen

Huawei Mate V Header
Quelle: @RODENT950

Huawei soll ende Dezember ein neues faltbares Smartphone vorstellen. Es soll das erste Modell des chinesischen Herstellers im Clamshell-Format ähnlich der Samsung Galaxy Z Flip-Reihe werden. Nun ist ein Renderbild aufgetaucht, welches die Rückseite des Gerätes zeigen soll.

Dort sind zwei große dunkle Kreise auf der Rückseite zu sehen. Dieses Designmerkmal haben in letzter Zeit viele Huawei-Smartphones gehabt. Doch hier ist es etwas anders, denn einer der Kreise wird jedoch nicht für Kameras sein. Stattdessen wird er einen zusätzlichen Bildschirm beherbergen, der zum Beispiel die Uhrzeit anzeigen kann, wenn das Telefon geschlossen ist.

Das jetzt veröffentlichte Renderbild soll zeigen, wie ein solches Telefon aussehen könnte. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Telefon der Huawei P50-Serie mit einem auffälligen Scharnier. Ansonsten ist leider auf dem Bild nicht viel mehr zu erkennen.

Die neuesten Leaks deuten darauf hin, dass dieses Gerät (sollte es wirklich existieren) im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird. Es soll als Huawei Mate V erscheinen, obwohl auch der Name Huawei Mate Flip im Raum steht. Angeblich soll das Modell am 23. Dezember gezeigt werden.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert