Kommendes iPhone SE 3 (Plus): 6 Zoll Display und Touch ID an Bord

Der Analyst Ming-Chi Kuo, bekannt für Informationen und Leaks über bevorstehende Apple-Innovationen, sagte heute, dass Apple die iPhone SE-Serie im ersten Quartal des nächsten Jahres nicht aktualisieren wird.

Apple wird erst später im nächsten Jahr ein neues iPhone SE herausbringen. Noch ist nicht klar, ob es als iPhone SE3 oder iPhone SE 2 Plus erscheinen wird.

Der Analyst bestätigte aber, dass das Smartphone 5G-Netze unterstützen wird und die Bildschirmgröße auf 6,06 Zoll erhöht wird. Es soll eine Dual-Kamera geben und auch einen Touch-ID-Fingerabdrucksensor. Hier ist aber noch nicht bekannt, wo dieser verbaut sein wird.

Vermutlich wird der Sensor an der Seite des Smartphones zu finden sein, denn dadurch kann man ein größeres Display im Gerät verbauen.

Quelle(n):
mydrivers

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.