Meizu MX4 Pro Benchmark aufgetaucht

Und wieder gibt es neue Hinweise zum kommenden Meizu MX4 Pro. Vor einiger Zeit bereits waren die ersten Informationen zu diesem Modell aufgetaucht. Ein erstes Bild war zu sehen und auch die ersten technischen Daten. Nun ist das Smartphone-Modell im GFX-Benchmark aufgetaucht und auch ein neues Foto gibt es zu sehen. Jetzt kann man eigentlich schon sagen, dass das Meizu MX4 Pro mit seinen Spezifikationen als bestätigt gilt.

Das Meizu MX4 wurde ja bereits vor einiger Zeit offiziell vorgestellt. Demnächst wird es auch noch ein verbessertes Modell geben, Meizu MX4 Pro genannt. Die Chinesen statten ihr neues Smartphone mit fetter High-End-Hardware aus. Dazu gehören u.a. ein QHD-Display sowie ein Exynos Octa-Core-Prozessor.

Das Meizu MX4 Pro soll demnach mit einem 5,36″ QHD-Display mit 2.560 x 1.536 Pixel Auflösung bei 557 ppi kommen, im Inneren wird ein Samsung Exynos Octa-Core-Prozessor mit vier Cortex-A15-Kernen und vier Cortex-A7-Kernen samt Mali-T628 MP6 GPU werkeln. Dazu gibt es 3 GB RAM und 16 GB interner Speicher.

Auf der Rückseite ist eine 20,7 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite ist eine Kamera mit 5 MP verbaut. Das Meizu MX4 Pro kommt mit Android 4.4.4, worüber aber die hauseigene Benutzeroberfläche Flyme 4 OS gepackt wird. Wann das Smartphone vorgestellt werden wird, ist bisher nicht bekannt.

Quelle: GSMArena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Meizu MX4 Pro Benchmark aufgetaucht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.