Microsoft Surface Duo: Reparieren is nich

Das Microsoft Surface Duo ist in den USA mittlerweile erhältlich. Knapp 1.400 Dollar kostet der Spaß – doch wehe, es ist mal irgendwas defekt.

Die Reparatur-Experten von iFixit haben sich nun mal das erste Android Smartphone von Microsoft zur Brust genommen. Und wollten natürlich wissen, wie gut es im Ernstfall zu reparieren ist.

Und was soll man sagen, wenn wirklich mal ein Defekt auftreten sollte, dann haben die User des Klapp-Smartphones so richtig die Ars…karte gezogen. Mit anderen Worten, reparieren is nich.

Im Prinzip kann man das Microsoft Surface Duo auch wegwerfen, falls mal was defekt sein sollte. Denn nur 2 von 10 möglichen Punkten erreicht das Gerät in der Bewertung von iFixit.

Besonders ärgerlich sollen nicht übliche Schrauben, ein fest am Mainboard verlöteter USB-C-Anschluss und der exzessive Einsatz von Klebstoff sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle(n):
iFixit

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.