MIUI 13 wird bereits getestet, mehr als 25 Xiaomi-Geräte bekommen in Kürze das Update

MIUI
Quelle: Xiaomi

Mehr als 25 Geräte werden voraussichtlich bis Ende des Jahres MIUI 13 erhalten. Darunter sind viele Mi, Redmi und Poco Geräte mit einigen kleinen Änderungen gegenüber der Liste, die bekannt war. Offenbar hat Xiaomi bereits damit begonnen, MIUI 13 auf mehreren Mi-Flaggschiffen zu testen, was auf einen baldige Rollout hindeutet.

Xiaomi hat die MIUI 12.5 Enhanced Edition kontinuierlich auf die in Frage kommenden Geräte auf der ganzen Welt ausgerollt. Bereits im August bestätigte Xiaomi-CEO Lei Jun, dass MIUI 13 bis Ende 2021 auf die entsprechenden Geräte kommen wird. Jetzt scheint es, als ob wir Informationen über die ersten Geräte haben, die dieses Update erhalten werden.

Diese Informationen stammen von dem bekannten Leaker Abhishek Yadav auf Twitter. Laut Abhishek umfasst die Liste der Xiaomi-Geräte, die MIUI 13 erhalten werden, folgende Geräte:

  • Xiaomi Mi Mix 4
  • Xiaomi 11
  • Xiaomi 11T
  • Xiaomi 10
  • Xiaomi 10T
  • Xiaomi 9 Serie
  • Xiaomi Mix Alpha
  • Xiaomi Mix Fold
  • Xiaomi CC9 Pro

Bei den Redmi-Handys wird erwartet, dass die folgenden Geräte bald MIUI 13 erhalten werden:

  • Redmi K30 Serie
  • Redmi K40-Reihe
  • Redmi Note 11-Reihe
  • Redmi Note 10-Reihe
  • Redmi Note 9-Reihe
  • Redmi 10-Reihe
  • Redmi 9-Reihe
  • Redmi 10X-Reihe

Schließlich sind dies die Poco-Geräte, die ein Update auf MIUI 13 erhalten sollen:

  • Poco M2
  • Poco M2 Pro
  • Poco X2
  • Poco X3
  • Poco X3 Pro
  • Poco F2
  • Poco F3 Pro
  • Poco C3

Diese Informationen stimmen weitgehend mit der Liste überein, die zuvor bereits veröffentlicht wurde. Es fehlt jedoch das Poco M3 Pro, stattdessen erscheint nun das Poco M2. Auch die Modelle Xiaomi 11X, 11X Pro, Note 10 und Note 10 Pro finden keine Erwähnung.

Es könnte sein, dass diese Geräte für Tests und eine offizielle Markteinführung zu einem späteren Zeitpunkt in Betracht gezogen werden. Xiaomi wird sich für ein schrittweises Update-Programm entscheiden.

Laut Informationen von @xiaomiui auf Twitter wird das MIUI 13-Update bereits auf mehreren Flaggschiff-Geräten von Xiaomi getestet, darunter das Mix 4, 11, 11 Pro, 11 Ultra, 11 Lite 5G, 10S, Redmi K40, Redmi K40 Pro und Redmi K40 Pro+.

Quelle(n):
Twitter (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.