MIUI 14: Diese Xiaomi-, Poco- und Redmi-Smartphones kommen für das Update in Frage

MIUI 14 Logo
Quelle: Xiaomiui

MIUI 14 steht ja mittlerweile als Beta bereit und wird die nächste große MIUI-Benutzeroberfläche von Xiaomi werden. Eine Liste von Geräten soll zeigen, welche Modelle mit dem Update auf die neueste Version rechnen können.

Mehr zu Xiaomi:

MIUI 14 gibt es bereits als Early Beta 22.8.17 in China zum testen. Diese verraten viele optische Designänderungen, die die User zu erwarten haben. Natürlich fragen sich die Xiaomi-Nutzer aber auch, welche Geräte für MIUI 14 in Frage kommen und welche nicht?

Bislang heißt es, dass alle Geräte, die mit Android 12 laufen, dieses Update erhalten werden.User, deren Geräte auf das Android 11 aktualisiert wurden, werden allerdings leer ausgehen. Xiaomi hat beschlossen, den Support für Geräte mit Android 11 einzustellen und wird von nun an nur die neueren Geräten unterstützen.

Xiaomi-Modelle, die MIUI 14 bekommen sollen:

  • Xiaomi 13 Pro
  • Xiaomi 13
  • Xiaomi 12
  • Xiaomi 12 Pro
  • Xiaomi 12X
  • Xiaomi 12 Ultra
  • Xiaomi 12S
  • Xiaomi 12S Pro
  • Xiaomi 12S Pro Dimensity Edition
  • Xiaomi 12 Lite
  • Xiaomi 12T
  • Xiaomi 12T Pro
  • Xiaomi 11T
  • Xiaomi 11T Pro
  • Xiaomi Mi 11 Lite 4G
  • Xiaomi Mi 11 Lite 5G
  • Xiaomi 11 Lite 5G NE
  • Xiaomi Mi 11 LE
  • Xiaomi Mi 11
  • Xiaomi Mi 11i
  • Xiaomi 11i
  • Xiaomi 11i Hypercharge
  • Xiaomi Mi 11 Ultra
  • Xiaomi Mi 11 Pro
  • Xiaomi Mi 11X
  • Xiaomi Mi 11X Pro
  • Xiaomi MIX 4
  • Xiaomi MIX FOLD
  • Xiaomi MIX FOLD 2
  • Xiaomi Civi
  • Xiaomi Civi 1S
  • Xiaomi Mi Note 10 Lite
  • Xiaomi Mi 10
  • Xiaomi Mi 10i 5G
  • Xiaomi Mi 10S
  • Xiaomi Mi 10 Pro
  • Xiaomi Mi 10 Lite
  • Xiaomi Mi 10 Lite Zoom
  • Xiaomi Mi 10 Ultra
  • Xiaomi Mi 10T
  • Xiaomi Mi 10T Pro
  • Xiaomi Mi 10T Lite
  • Xiaomi Pad 5
  • Xiaomi Pad 5 Pro
  • Xiaomi Pad 5 Pro 5G

Redmi-Modelle, die MIUI 14 bekommen sollen:

  • Redmi Note 11
  • Redmi Note 11 5G
  • Redmi Note 11 SE
  • Redmi Note 11 4G
  • Redmi Note 11T 5G
  • Redmi Note 11 Pro
  • Redmi Note 11 Pro+ 5G
  • Redmi Note 11S
  • Redmi Note 11S 5G
  • Redmi Note 11 Pro
  • Redmi Note 11 Pro 5G
  • Redmi Note 10 Pro
  • Redmi Note 10 Pro Max
  • Redmi Note 10
  • Redmi Note 10S
  • Redmi Note 10 Lite
  • Redmi Note 10 5G
  • Redmi Note 10T 5G
  • Redmi Note 10T Japan
  • Redmi Note 10 Pro 5G
  • Redmi Note 9 4G
  • Redmi Note 9 5G
  • Redmi Note 9T 5G
  • Redmi Note 9 Pro 5G
  • Redmi K50
  • Redmi K50 Pro
  • Redmi K50 Gaming
  • Redmi K50i
  • Redmi K50i Pro
  • Redmi K50S
  • Redmi K50S Pro
  • Redmi K40S
  • Redmi K40 Pro
  • Redmi K40 Pro+
  • Redmi K40
  • Redmi K40 Gaming
  • Redmi K30S Ultra
  • Redmi K30 Ultra
  • Redmi K30 4G
  • Redmi K30 Pro
  • Redmi Note 8 (2021)
  • Redmi 10C
  • Redmi 10A
  • Redmi 10 Power
  • Redmi 10
  • Redmi 10 5G
  • Redmi 10 Prime+ 5G
  • Redmi 10 (India)
  • Redmi 10 Prime
  • Redmi 10 Prime 2022
  • Redmi 10 2022
  • Redmi 9T
  • Redmi 9 Power
  • Redmi Note 11E
  • Redmi Note 11E Pro
  • Redmi Note 11T Pro
  • Redmi Note 11T Pro+

Poco-Modelle, die MIUI 14 bekommen sollen:

  • POCO M2
  • POCO M2 Reloaded
  • POCO M3
  • POCO M4 Pro 4G
  • POCO M4 5G
  • POCO M5
  • POCO M5s
  • POCO X4 Pro 5G
  • POCO M2 Pro
  • POCO M4 Pro 5G
  • POCO M3 Pro 5G
  • POCO X3 NFC
  • POCO X3
  • POCO X3 Pro
  • POCO X3 GT
  • POCO X4 GT
  • POCO F4
  • POCO F3
  • POCO F3 GT
  • POCO C40
  • POCO C40+

Quelle(n):
Xiaomiui

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.