Mobile World Congress bleibt bis 2030 in Barcelona

MWC Barcelona Logo
Quelle: GSMA

Der MWC ist einer der größten Technologiekongresse der Welt. Und seit 2006 findet die Messe in Barcelona statt. Und wie nun zu lesen ist, auch weiterhin. Die GSMA und der Ausstragungsort konnten sich auf eine Verlängerung verständigen.

Die GSMA ist die jährliche Ausrichterin und diese bestätigte nun, dass der MWC bis mindestens 2030 in Barcelona bleibt. Der aktuelle Vertrag war bis 2023 gültig. Nach dem neuen Vertrag wird die GSMA nun also den MWC bis mindestens in Barcelona abhalten.

Bevor die Messe 2006 Barcelona kam, wurde sie in Rom, Nizza, Berlin, Lissabon, Athen, Madrid und Cannes abgehalten. Was nach 2030 passieren wird, ist aktuell noch unklar. Vielleicht wird es eine Verlängerung um weitere Jahre oder aber man zieht mal wieder in neue Gefilde.

Quelle(n):
TechRadar

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.