Android 13 Beta 3.3 wurde gerade veröffentlicht

Android 13 Logo
Quelle: Google

Google hat noch einmal nachgelegt und hat nun eine weiter Beta von Android 13 veröffentlicht. Nun wird die Android 13 Beta 3.3 an die Pixel-Smartphones verteilt. Laut Changelog wurde nochmals reihenweise Fehler ausgebügelt.

Da hat Google also noch einmal etwas genauer hingesehen und weitere Fehler gefunden, die es in der Android 13 Beta zu fixen gilt. Ein Blick auf das Changelog zeigt, dass es einen Fix für einen Absturz der System-UI bei der Verwendung der Zurück-Geste, ein behobenes Kernel-Problem, ein behobenes Problem mit dem Connectivity Thermal Power Manager und vieles mehr gibt.

Android 13 Beta 3.3 Changelog

  • Es wurde ein Problem mit dem Pixel Launcher behoben, bei dem die Tastatur fälschlicherweise mit angezeigt wurde, wenn die Option „Tastatur immer anzeigen“ für den App-Drawer aktiviert war und der Benutzer den App-Drawer schloss und einen App-Ordner auf dem Startbildschirm öffnete. (Problem Nr. 236584457)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in einigen Fällen, z. B. bei Gesten zum Zurückgehen, die System-UI abstürzte. (Problem Nr. 236558007)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Geräte in manchen Fällen keine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herstellen konnten, selbst wenn das Netzwerk verfügbar und die Signalstärke gut war. (Problem Nr. 236617510)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der BluetoothManagerService weiterhin versuchte, sich mit dem TbsService zu verbinden, auch wenn bluetooth.profile.ccp.server.enabled falsch war, was zu langsamer Leistung und Kaltstarts von Anwendungen führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in einigen Fällen, nachdem ein Gerät zum Aufladen eingesteckt war (z. B. über Nacht), das Gerät nicht mehr reagierte, bis es neu gebootet wurde.
  • Es wurde ein Kernel-Problem mit lib/list_debug.c behoben, das in bestimmten Fällen auf einigen Geräten eine Kernel-Panik verursachte.
  • Es wurde ein Problem mit dem Connectivity Thermal Power Manager behoben, das in einigen Fällen zu einer langsamen Darstellung der Benutzeroberfläche, Unempfindlichkeit von Anwendungen und einer schlechten Akkuleistung führte.
  • Der Build wird als TPB3.220617.002 ausgerollt und die neuen OTA- und Factory-Image-Dateien sind bereits für die Pixel 4, Pixel 4a, Pixel 5, Pixel 5a und Pixel 6 verfügbar. Wenn Sie im Android-Beta-Programm sind, sollte dieses Update over-the-air ausgeliefert werden.

Und das sind die Eckdaten der neuen Beta 3.3:

  • Veröffentlichungsdatum: 27. Juni 2022
  • Build: TPB3.220617.002
  • Emulator-Unterstützung: x86 (64-bit), ARM (v8-A)
  • Sicherheits-Patch-Level: Juni 2022
  • Google Play-Dienste: 22.21.16

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.