Motorola Frontier und seine 194 MP Kamera zeigen sich auf neuem Renderbild

Motorola Frontier
Quelle: Evan Blass

Obwohl sich Motorola auf die Vorstellung des Edge 30 Pro vorbereitet, könnte ein anderes Smartphone das Highlight des Unternehmens in der ersten Hälfte des Jahres 2022 sein. Das sogenannte Motorola Frontier ist ein Flaggschiff, das mit einer beeindruckenden 200 MP Hauptkamera ausgestattet sein soll.

Vor drei Wochen ist ein Bild des unangekündigten Handys aufgetaucht, das jedoch unklar war und nur die Vorder- und Rückseite des Motorola Frontier zeigte. Zum Glück hat Evan Blass ein viel besseres Bild des Geräts geleakt, das das Flaggschiff aus allen Winkeln zeigt.

Vom Design her stimmt es perfekt mit dem ersten Bild überein, so dass man davon ausgehen kann, dass das Motorola Frontier so aussehen wird. Es sind jedoch keine weiteren Details zu den technischen Daten durchgesickert, so dass wir uns auf das beschränken müssen, was bisher geleakt wurde:

  • 6,67-Zoll-P-OLED-Display mit FHD+-Auflösung, 144 Hz Bildwiederholfrequenz und HDR10+-Technologie
  • Snapdragon SM8475-Prozessor
  • 8/12 GB RAM-Optionen
  • 128 und 256 GB UFS 3.1-Speicher
  • 200MP OIS + 50MP Ultra-Weitwinkel + 12MP 2X Teleobjektiv Rückseitiges Kamerasystem
  • 60MP Front-Shooter
  • 4.500-mAh-Akku mit 125 kabelgebundenen und 50 W drahtlosen Lademöglichkeiten
  • Android 12
  • Stereo-Lautsprecher
  • Dual-SIM
  • USB-Typ-C-Anschluss mit DisplayPort 1.4-Unterstützung
  • Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2, NFC, GPS

Es ist nicht bekannt, wann Motorola das Frontier der Weltöffentlichkeit vorstellen wird, aber das auf dem Bildschirm des Telefons angezeigte Datum deutet auf eine mögliche Ankündigung am 3. April hin.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.