Motorola lädt zum Event am 7. Juli

Motorola hat für den 7. Juli eine Veranstaltung angesetzt. Das Unternehmen hat keine Hinweise gegeben, worum es sich dabei handeln könnte, aber der wahrscheinliche wird das Motorola Edge Lite gezeigt werden.

Die Motorola Edge-Reihe wird um ein drittes Modell erweitert. Neben dem Flaggschiff Motorola Edge+ und dem Mittelklasse-Modell Motorola Edge soll es nun auch noch eine günstigere Modellvariante geben.

Unlängst bei der amerikanischen Zulassungsbehörde das Motorola Edge Lite mit einem 4.700 mAh Akku und 5G-Unterstützung zertifiziert. Weitere technische Details sind auch bereits bekannt.

Motorola July 7 Event
Motorola-Event am 7. Juli (Quelle: GSMArena)

Motorola Edge Lite Spezifikationen

Das Motorola Edge Lite soll mit einem 6,7″ FullHD+ Display mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und 90Hz Bildwiederholungsrate ausgestattet sein. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 765 werkeln, dieser soll von 6 GB RAM und 128 GB Speicher unterstützt werden.

Auf der Rückseite soll eine Quad-Kamera mit 48 MP-Hauptsensor und weiteren Sensoren mit 16 MP, 8 MP und 5 MP Auflösung verbaut sein. Auf der Vorderseite soll es eine Dual-Selfie-Kamera mit 8 MP Hauptsensor und 2 MP Tiefensensor in einem „Punch Hole“ in der linken oberen Ecke des Displays verbaut sein.

Der Akku soll eine Kapazität von 4.700 mAh besitzen, als Betriebssystem kommt Androin 10 zum Einsatz. Das Motorola Edge Lite soll angeblich EUR 399,00 kosten.

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.