Motorola RAZR: Neuauflage auf nächstes Jahr verschoben?

Dauert die Neuauflage des Motorola RAZR nun doch länger. Angeblich soll das bisher als Motorola RAZR 2020 bekannte Gerät nun erst im nächsten Jahr erscheinen.

Mit seinem ersten faltbaren Smartphone hat sich Motorola nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Das Modell fiel komplett durch, sowohl in der Fachpresse als auch bei den Usern. Das nächste Modell soll es besser machen. Doch das wird noch länger dauern als vermutet.

Eigentlich ging man davon aus, dass das neue Modell noch in diesem Jahr erscheinen würde. Doch das schafft der Hersteller nun wohl doch nicht ganz.

Motorola RAZR 2 wegen Corona-Pandemie verschoben

Das Motorola RAZR der zweiten Generation wird offenbar ein 6,7″ Display und den neueren und leistungsstärkeren Qualcomm Snapdragon 765 verbaut haben, gepaart mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Auf der Rückseite wird das klappbare Telefon einen 48 MP Samsung ISOCELL Bright GM1-Sensor verbaut haben, während Selfies mit einer verbesserten 20 MP Kamera aufgenommen werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.