Nokia investiert 360 Millionen Euro in Chip-Design in Deutschland

Nokia Logo neu
Quelle: Nokia

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia will in den nächsten vier Jahren 360 Millionen Euro in das Chip-Design an seinen Standorten Ulm und Nürnberg investieren. Damit will das Unternehmen die Entwicklung leistungsfähiger und energieeffizienter Mikroelektronik für zukünftige Kommunikationstechnologien vorantreiben.

Im Rahmen des europäischen Projekts IPCEI (Important Projects of Common European Interest) sollen SoCs (System-on-a-Chip) für Funk- und Optikprodukte nach den Standards 5G-Advanced und 6G entwickelt werden. Nokia arbeitet dabei mit Forschungsinstituten und Universitäten zusammen, um die Energieeffizienz der Systeme zu verbessern und so die europäischen Klimaziele des Green Deal zu erreichen.

Quelle(n):
Caschys Blog

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert