Nun gewährt auch das Samsung Galaxy S21+ einen Blick ins Innere

Nachdem wir bereits einen Blick in das Innenleben des Samsung Galaxy S21 und des Galaxy S21 Ultra werfen konnten, ist der YouTube-Kanal PBKReviews mit einem weiteren Teardown-Video zurück. Diesmal geht es um das Samsung Galaxy S21+ und es zeigt, dass die Reparaturen bei diesem Modell etwas komplexer sind.

Das Galaxy S21 zeigte, dass es nicht viel Unterschied zwischen dem S21 und S20 gibt, zumindest in Bezug auf die internen Bauteile.

Vor allem haben beide Geräte fast die gleiche Platzierung der internen Komponenten. Allerdings gibt es einige offensichtliche Änderungen, die vorgenommen werden, um Platz für andere Komponenten zu schaffen.

Um auf das Galaxy S21+ Teardown-Video zurückzukommen, geht PBKReviews auch auf den Unterschied zwischen Single- und Dual-SIM-Modellen des Samsung Galaxy S21+ ein.

Das Video zeigt, dass dem Exynos-Modell des Galaxy S21+ die mmWave-Antennen fehlen. Dies bedeutet eindeutig, dass es Sub-6GHz 5G unterstützt.

Die Rückseite ist abnehmbar und ja, es ist ein Glaspanel im Gegensatz zur Kunststoffrückseite des Galaxy S20. In der Tat ist das unnötig überbewertete „Kontur“-Design-Kameramodul selbst abnehmbar. Es ist einfach mit etwas Klebstoff an der Rückseite befestigt.

Eine Besonderheit, die die Reparatur des Galaxy S21+ ein wenig kompliziert macht, ist, dass das Flexkabel für die Lautstärketasten zwischen dem Display und dem Rahmen des Telefons eingeklemmt ist.

Doch seht euch das Video einfach selbst mal an:

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.