Große Überraschung! Das ist im Inneren des Samsung Galaxy S21 zu finden

Erst wenige Tage alt und schon muss es sich vor laufender Kamera entblößen! Das neue Samsung Galaxy S21 zeigt sich nun im ersten Teardown-Video und überrascht dabei.

Nun gibt es einen ersten Einblick in das neue Flaggschiff. Und was sieht man? Kaum neues, denn im Vergleich zum Vorgänger scheint sich beim Innenleben des Modells kaum etwas geändert zu haben.

Das ist dann doch etwas überraschend, dass Samsung beim Aufbau der Komponenten anscheinend wie im Vorjahr vorgegangen ist. Aber das Anschlusskabel des Displays ist nun wieder entfernbar, für Drittanbieter für Reparaturen eine erfreuliche Nachricht.

Dafür müssen nur die Rückwand, die Spule für das kabellose Laden und die Lautsprecherbaugruppe (die den USB-C-Anschluss und den Nano-SIM-Steckplatz sowie den Befestigungspunkt des Displaykabels abdeckt) entfernen.

Zwei potenziell schwierige Reparaturen sind das Austauschen des Akkus und der Selfie-Kamera. Der Akku ist ohne Zuglaschen festgeklebt (wie bei Samsung-Handys üblich). Die Selfie-Kamera ist ebenfalls mit dem Rahmen verklebt, eine relativ neue Änderung. Doch seht selbst:

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.