OnePlus 6 und 6T Android 10 Update gestoppt

OnePlus 6T McLaren

Nachdem User des OnePlus 6 und OnePlus 6T von massiven Problemen mit dem Android 10 Update berichteten, wurde nun der Rollout gestoppt.

Im Forum von OnePlus wurde in der vergangenen Woche von großen Problemen nach dem Update auf Android 10 berichtet. User des OnePlus 6 und 6T beschwerten sich, dass ihr Gerät kaum noch zu bedienen sei.

OnePlus hat sich nun dazu entschlossen, den Rollout zu stoppen. Gleichzeitig gab man bekannt, dass man an einem neuen Build arbeitet, der in Kürze dann verteilt werden soll.

Das Team arbeitet an einem neuen Build mit mehr Problemlösung, und sie werden ihn veröffentlichen, sobald er fertig ist (teilweise auch global). Deine Geduld ist sehr geschätzt.

Noch ist nicht ganz klar, ob der Rollout global gestoppt wurde oder nur in einzelnen Märkten.

Es gibt Berichte über eine Vielzahl von Problemen mit dem Android 10-Update für die beiden Modelle, darunter SafetyNet-Verifizierungsfehler, Abstürze von Drittanbietern und allgemeine Stabilitätsprobleme.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19690 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

  1. Hatte auch Probleme mit dem Android 10 Update:
    – Massive Lags im Multitasking (also wenn
    man zu dem Menü zum App switchen kommt)
    – Random Bootloops (ohne irgendwelche
    Gründe)
    Nachdem ich mein OP6T wieder zurückgesetzt habe, tritt keiner der Probleme mehr auf.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*