OnePlus 8T Concept: Smartphone erkennt eure Atmung

OnePlus hat nun sein neues Concept-Smartphone präsentiert – das OnePlus 8T Concept. Dieses hat ein paar interessante Features an Bord, so u.a. ein elektrochromer Farbwechselfilm auf der Rückseite des Gerätes.

Beim OnePlus 8T Concept kann das Gehäuse die Farbe ändern. Mögliche machen dies Metallionen, die unter variierender Spannung im Glas aktiviert und ihre Farbe von Dunkelblau zu Silber verändern.

hierbei hat man sich durch die „Farben vom fließenden Wasser in den heißen Quellen von Pamukkale in der Türkei“ inspirieren lassen. Es gibt aber noch weitere neue Features:

  • Berührungslose Benachrichtigungen: ECMF kann Farben für einen eingehenden Anruf blinken lassen und Nutzer können den Anruf mit einer einfachen Geste annehmen oder ablehnen. Auf diese Weise können Nutzer das OnePlus 8T Concept mithilfe von Gesten steuern, ohne das Gerät zu berühren.
  • Atmungsmonitor: Die mmWave-Technologie kann die Atmung eines Nutzers registrieren, sodass sich die Farbe synchron ändern kann und das Smartphone effektiv zu einem Biofeedback-Gerät wird. Das OnePlus 8T ECMF atmet mit seinem Nutzer.

Es ist wieder mal eine Machbarkeitsstudie, was uns OnePlus hier präsentiert. Dennoch sollten wir nicht darauf warten, dass eines der Features in der kommenden OnePlus 9-Reihe Einzug finden wird.

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.