OnePlus 9 (Pro) Android 12/ OxygenOS 12 Update: Da liegt noch eine Menge Arbeit vor OnePlus

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro
Quelle: OnePlus

Seit gestern Abend verteilt OnePlus auch in Deutschland das Android 12/ OxygenOS 12 Update für seine aktuellen Flaggschiffe OnePlus 9 und 9 Pro. Damit ist man neben Google und Samsung einer der ersten Hersteller, die auf die neue Android-Iteration updaten. War es für OnePlus aber zu schnell?

Auch bei mir wurde das Update angezeigt und ich hatte es dann natürlich auch gleich heruntergeladen und installiert. Der Changelog klang vielversprechend, doch im Netz kursierten bereits die ersten Erfahrungen zum Android 12 Update, und die klangen nicht so gut.

Dennoch, ich habe es dennoch gewagt und nach knapp 30 Minuten war der 4,04 GB große Download auch heruntergeladen und installiert. Dann erfolgte der obligatorische Neustart. Und dann war es da, OxygenOS 12 auf dem OnePlus 9 Pro. Doch dann hatte ich die negativen Erfahrungen der ersten User im Hinterkopf.

Ok, die persönlichen Daten waren noch da, da gab es bei mir keine Probleme. Doch irgendwie fühlte sich das System merklich langsamer an als noch OxygenOS 11. Und auch sieht es irgendwie zwar noch nach OxygenOS aus, aber bei vielen Sachen dann auch wieder nicht. Da hat dann ColorOS von Oppo eindeutig die Oberhand gewonnen.

Dies fiel mir besonders bei der Kamera auf, alles sieht plötzlich anders aus, viele der Einstellungen sind in einer recht kleinen Schrift zu sehen, ein Phänomen, dass es generell bei OxygenOS 12 zu geben scheint. Für ältere oder Menschen mit nicht ganz so guten Augen dürfte es schwierig werden.

Die Einstellungen sind noch umfangreicher geworden, ob das dann aber wirklich notwendig und sinnvoll ist, muss die Zeit zeigen. Vieles muss jetzt an neuen Orten gesucht werden.

Alles in allem wirkt OxygenOS 12 auf dem OnePlus 9 (Pro) für mich noch nicht ausgereift, da scheint noch eine Menge Arbeit vor OnePlus zu liegen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.