OnePlus 9-Reihe im DXOMARK: Gibt’s nicht, sagt Pete Lau!

OnePlus wirbt mit einigen signifikanten Upgrades in der Kamera-Abteilung für seine kommende OnePlus 9-Serie. Es hat bereits einige Details über die Sensoren, neue Kamera-Funktionen und seine Partnerschaft mit dem schwedischen Kamera-Unternehmen Hasselblad enthüllt.

Bestimmt hattet ihr euch auch schon auf das Testergebnis vom DXOMARK für das OnePlus 9 gefreut? Jedenfalls das Pro-Modell dürfte durchaus spannend gewesen sein. Doch diejenigen, die auf einen Test vom DXOMARK warten, werden aber enttäuscht werden, denn es wird keinen Test geben.

Pete Lau, der Gründer und CEO von OnePlus, gab auf Weibo bekannt, dass sie die OnePlus 9-Serie nicht an die Testlabore schicken werden. Diese Ankündigung kommt überraschend, da OnePlus einer der Hersteller ist, die DXOMARK-Ergebnisse als Werbung zur Vermarktung seiner Modelle in der Vergangenheit verwendet haben.

Obwohl er keinen Grund nannte, gibt es Spekulationen, dass es an den jüngsten Bewertungen des DXOMARK liegt, die als fehlerhaft angesehen werden. Ein Beispiel ist die Bewertung des Samsung Galaxy S21 Ultra, mit der viele Leute nicht einverstanden sind.

Diese Entscheidung bedeutet, dass der DXOMARK nicht nur nicht die Kameras des OnePlus 9/9 Pro bewerten wird, sondern auch dessen Displays und die Audioqualität, zwei weitere Bereiche, die von DXOMARK bewertet werden.

Das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro werden nicht die einzigen OnePlus-Flaggschiffe sein, die nicht von DXOMARK getestet werden. Auch schon das OnePlus 3 und das OnePlus 3T wurden vor Jahren ebenfalls getestet.

Quelle(n):
GizmoChina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.