OnePlus erreicht das weltweite Verkaufsziel von 10 Millionen Einheiten früher als geplant

OnePlus Save the Date
Quelle: OnePlus

Das Jahr 2021 markiert den achten Jahrestag der Gründung von OnePlus. In kurzer Zeit hat es das Unternehmen geschafft, sich auf dem Markt zu behaupten und eine Fangemeinde treuer Kunden zu gewinnen.

Der CEO des Unternehmens, Pete Lau, hat einen Artikel auf Weibo geteilt, in dem er über das achte Jubiläum des Unternehmens spricht. Darin erwähnt er, dass die Marke das Ziel von 10 Millionen verkauften Geräten erreicht hat, und das sogar früher als geplant.

Das Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf den Markt der Flaggschiff-Smartphones und dann auf den Markt der Premium-Smartphones, aber seit einigen Jahren hat das Unternehmen auch begonnen, Smartphones im Mittelklasse-Segment anzubieten.

In diesem Jahr wurden die Modelle OnePlus 9 und 9 Pro als Flaggschiff der Marke auf den Markt gebracht und das Unternehmen brachte außerdem die Smartphones 9R und 9RT außerhalb Europas auf den Markt, die den Markt der mittleren bis oberen Mittelklasse abdecken. Ferner gab es auch noch das OnePlus Nord CE 5G und das OnePlus Nord 2 5G, welche auch hierzulande erhältlich sind.

Im Gegensatz zu den Vorjahren hat das Unternehmen kein T-Flaggschiff-Smartphone auf den Markt gebracht, das normalerweise in der zweiten Jahreshälfte als verbesserte Version des Smartphones auf den Markt kommt, das das Unternehmen in der ersten Jahreshälfte vorgestellt hatte.

Der chinesische Hersteller bereitet sich nun auf die Markteinführung der OnePlus 10-Reihe vor, die mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet sein werden. Wenn man den Berichten Glauben schenken darf, dann werden die Telefone Anfang nächsten Monat offiziell vorgestellt werden.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.