OnePlus Pad in Deutschland nicht mehr erhältlich

OnePlus Pad
Quelle: OnePlus

Und das war es auch schon wieder mit dem OnePlus Pad in Deutschland. Denn nun ist das Tablet nicht mehr im OnePlus-Store hierzulande erhältlich. Und der Hersteller liefert dazu eine doch mehr als seltsame Begründung.

OnePlus macht nun endgültig den Abflug. Gerade erst konnte man das OnePlus Pad noch vorbestellen, ohne den endgültigen Preis zu wissen und schon kann man nun das Tablet doch nicht in Deutschland kaufen.

Der Verkauf wurde wegen der „hohen Nachfrage“ in Deutschland eingestellt. Sagt OnePlus. Logisch erscheint das jedenfalls nicht. Oder hatte der Hersteller nur eine Handvoll Tablets für den deutschen Markt vorgesehen!?

Bestellte OnePlus Pad-Exemplare sollen aber ausgeliefert werden und die Käufer werden auch Support erhalten. Am Ende muss man sich aber auch fragen, ob der Patentstreit mit Nokia hinter der Nichtverfügbarkeit steckt?

Quelle(n):
Twitter

Mehr zu OnePlus:

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert