OnePlus: Was soll der Scheiß?!

OnePlus Piano

Sorry für die heftige Wortwahl. Aber OnePlus hat sich gerade mal wieder richtig blamiert! Denn die OnePlus Piano-Nummer ist einfach nur peinlich!

Da macht OnePlus also 2 Tage lang auf Twitter große Ankündigungen. „Etwas ganz spannendes“ sollte es sein. Dann gab an noch einen kleinen Hinweis, dass es was mit Musik zu tun haben könnte.

Und was kommt? Ein lumpiges OnePlus Piano, wo 17 Modelle des OnePlus 7T Pro mit je fünf Tasten auf dem Display eine Tastatur eines Pianos ergeben. Und damit macht man „smoothe“ Musik.

Ab Sonntag will der Hersteller dann mit diesem Ungetüm auch noch auf „Tour“ durch diverse Städte gehen, unter anderem auch in Deutschland.

Notiz an mich: OnePlus-Ankündigungen zukünftig nicht mehr ernst nehmen. Wer weiß, was uns da noch erwartet. Ich ahne schlimmes.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19314 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

9 Kommentare

  1. Sehe den Kommentar auch fehl am Platz.
    Die Erwartungen haben sich die Adressaten selbst zu zuschreiben. Ich hab nicht viel erwartet bei den Teasern. Bin aber eher positiv über die Kreativität überrascht von OnePlus. Weil Marketing Touren haben schon viele gemacht, und wenn man hier eine 1A Software Synchronisation darstellen kann, dann ist das Mega. Grade mit der Software zeichnen sie sich schließlich aus. Musik mag zu dem auch jeder. Natürlich gefällt immer jemanden das nicht so ganz. Aber seine eigenen Fehlerwartungen zum Shitstorm zu ziehen ist nicht angemessen.

  2. Hi Jörn, mach bitte weiter so… dass ist mit abstand der beste techblog von allen einschlägig bekannten… finde auch, dass oneplus es hier mit der ankündigung wirklich auf die spitze getrieben hat… bin davon ausgegangen, jetzt kommt das hammer faltphone oder ähnliches an hightech…
    und dann dieses lächerliche teil… 😉
    wünsche euch allen ein nettes weekend…

  3. Wollen wir uns doch mal die technischen Details anschauen :

    Preis 12.903 Euro
    Gesamtlänge 2.76 m
    Gewicht ca 3,5 kg

    Also ich bin total begeistert. Endlich ein Piano was sich zusammen falten lässt und sogar die Tasten einfach durch ein neues 7t pro tauschen lässt.

    Irre

  4. Absolut inkompetente Redaktion. Nur weil das Produkt dem Redakteur nicht gefällt wird die Firma in den Dreck gezogen und schlecht geredet. Schlechter Blog.

    • Schlechter Blog? Was hat ein völlig schwachsinniges Gehype um eine am Ende totale sinnlose Sache von OnePlus damit zu tun? Wenns dir nicht passt, dann lies bitte hier nicht mehr, dann bitte werde glücklich bei den Clickbaits von GIGA oder Curved, die keine eigene Meinung vertreten!

      • Richtig so Jörn,man kann über alles diskutieren aber auch seine Meinung sagen dürfen. Wenn er deshalb meint „schlechter Blog“,dann ist es halt seine Meinung. Ein sachliches Argument, warum diese Aktion von OP kein Schwachsinn sein soll,wäre mir aber lieber gewesen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*