Oppo ColorOS 12: Morgen soll es angekündigt werden

Google wird voraussichtlich noch in diesem Monat die stabile Version von Android 12 veröffentlichen. Oppo wird auch schon bald dann die ersten Geräte auf Android 12 updaten. Nun hat Oppo seine nächste große Version namens ColorOS 12 für morgen angekündigt.

Das offizielle Weibo-Konto von ColorOS hat heute ein Teaser-Bild für ColorOS 12 veröffentlicht. Das Bild zeigt das ColorOS-Uhr-Symbol, das 12 Uhr anzeigt. In dem Beitrag heißt es, dass das Unternehmen morgen am 7. September weitere Informationen im Detail bekannt geben wird.

Oppo dürfte morgen das Datum für die Vorstellung von ColorOS 12 bekannt geben. Vermutlich wird das der 13. September sein. Mit der Verteilung des finalen Updates wird man sich allerdings noch ein wenig Zeit lassen.

Bislang sind nur einige wenige Informationen zu ColorOS 12 auf Basis von Android 12 bekannt. Die neue Oppo-Software soll eine neue Funktion namens „Cross Screen Interconnection“ enthalten, die nichts anderes als ein Klon von Huawei’s Multi Screen Collaboration ist. Es wird auch vermutet, dass das Unternehmen Funktionen und Designsprachen von verschiedenen anderen chinesischen Android-Skins wie MIUI, Flyme, Smartisan OS und HydrogenOS implementieren wird.

ColorOS 12 wird nicht nur auf Oppo-Smartphones zu finden sein, sondern auch auf denen von OnePlus und Realme. Das liegt daran, dass auf den in China verkauften OnePlus-Telefonen ColorOS for OnePlus läuft, während auf den internationalen Märkten die gleiche Software mit einigen Tweaks als OxygenOS bezeichnet wird. Und bekannt ist auch, dass realme UI nichts anderes als ColorOS mit bestimmten Änderungen ist.

Quelle(n):
GizmoChina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.