Pixel 4a 5G: Touchscreen-Problem soll bald behoben sein

Seit Tagen gibt es Berichte, wonach das Google Pixel 4a 5G Touchscreen-Probleme haben soll. Und ja, da scheint was dran zu sein, dass Display soll nicht auf alle Eingaben reagieren.

Der untere Bereich des Display reagiert teilweise sehr schlecht auf Eingaben und benötigt manchmal mehrere Versuche, bis die Eingabe auf Höhe der eingeblendeten Menüleiste erkannt werden.

Auch Google ist das Problem natürlich bewusst, da es in den letzten Tagen auch vermehrt dazu Beschwerden von Usern gab. Und die Lösung soll vor der Tür stehen, in Form eines Updates.

Da die Probleme aber erst mit dem Dezember 2020-Patch von Android 11 auf die Smartphones gekommen ist, ist es zum glück auch nur ein Software-Problem. Seltsamerweise sollen das Pixel 4a und Pixel 5 allerdings nicht von dem Problem betroffen sein.

Quelle(n):
The Verge

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.